Kurzlebenslauf T. Dorner

Thomas Dorner (Präsident)

TD_0.jpg

Thomas Dorner ist Assoziierter Professor im Zentrum für Public Health der Medizinischen Universität Wien. Nach dem Studium Humanmedizin schloss er den Universitätslehrgang für Public Health in Wien ab. Nach 7 Jahren klinischer Tätigkeit und Abschluss des Turnus zum Arzt für Allgemeinmedizin arbeitete er am Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie in Graz. 2011 habilitierte er für das Fach Public Health mit dem Thema „Soziale Determinanten auf Gesundheitsressourcen, Gesundheitsverhalten und Morbidität“. Er ist Guest Researcher am Schwedischen Karolinska Institutet (Section of Insurance Medicine). Weiters ist er Mitglied des Editorial Boards des Journals PLOSOne sowie Mitglied des Steering Committees des European Networks for Prevention and Health Promotion. Lehraufträge an der Med. Uni Wien, der Uni Wien, der Med. Uni Graz, der Donauuniversität Krems, der UMIT Hall in Tirol, bei den interuniversitären Lehrgängen Public Health Wien, Healthcare Management Wien, Insurance Medicine Basel und Interdisziplinäre Schmerzmedizin Wien sowie den Fachhochschulen FH Burgenland, FH Kärnten, Ferdinand Porsche Fern FH und Management Center Innsbruck; In der ÖGPH ist er Mitglied seit 2008. Seit 2012 ist er Vertreter der ÖGPH im EUPHA Governing Board sowie Repräsentant in diversen anderen EUPHA Gremien.