Kurzlebenslauf Nadine Zillmann

Nadine Zillmann

NZ_0.jpg

Nadine Zillmann ist Abteilungsleiterin in der Wiener Gesundheitsförderung – WiG für den Bereich Gesunde Stadt – Gesunde Organisationen. Sie studierte Erziehungs- und Sportwissenschaften an der Universität Leipzig bevor sie ihre Dissertation zu sportpsychologischen Aspekten von Personen mit Adipositas an der University of Western Australia abschloss. Nach einigen Jahren in Madrid rückten ab 2010 die Themen Gesundheitsförderung, Prävention und Evaluation am sportwissenschaftlichen Institut der Universität Wien in den Mittelpunkt ihrer Forschung und Lehre. Sie schloss 2014 den Universitätslehrgang Public Health mit Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention in Wien ab. Sie lehrt in den Universitätslehrgängen Public Health, Gerontologie und Soziale Innovation und Transkulturelle Medizin und Diversity Care und ist seit 2013 Mitglied der ÖGPH und der Kompetenzgruppe Körperliche Aktivität.