Kompetenzgruppe Kinder- und Jugendgesundheit

Koordinatorin: Mag. Dr. Rosemarie Felder-Puig, MSc

Kompetenzgruppe Kinder- und Jugendgesundheit für den Dialog Wissenschaft - Politik - Praxis

KG Kindergesundheit.jpg

Kinder- und Jugendgesundheit ist ein zentrales Handlungsfeld in der österreichischen Gesundheitspolitik. Die Vielzahl an Ergebnissen aus der Evaluation von relevanten Maßnahmen und wissenschaftlichen Studien ist jedoch schwer zu überblicken und wird auch nur mangelhaft kommuniziert. Die Gründung einer österreichischen Kompetenzgruppe für Kinder- und Jugendgesundheit mit Expert/inn/en aus Wissenschaft, Politik und Praxis bot sich deshalb als Möglichkeit an, diese Kommunikation zu verbessern.

Vorrangiges Ziel der Kompetenzgruppe ist der gegenseitige Austausch von Studien- bzw. Evaluationsergebnissen mit Österreich-Relevanz. Damit soll der Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis weiter verbessert werden. Ebenso sollen innovative Ideen und Ansätze sowie mögliche neue Problemfelder in dieser Kompetenzgruppe diskutiert werden.

Die Koordination der Kompetenzgruppe, die aus 64 Mitgliedern (Stand 2018) besteht übernahm Dr. Rosemarie Felder-Puig. Sie organisiert auch die Symposien, die auf den ÖGPH-Jahrestagungen zur Kinder- und Jugendgesundheit stattfinden. Bisherige Vortragende und Themen:

Sabine Haas

Frühe Hilfen – Daten, Fakten, Erfolge

Wolfgang Laskowski

Frühe Hilfen – Netzwerkmanagement und Familienbegleitung als “bescheidene“ Profession?

Birgit Schinnerl

Gesunder Kindergarten – Gemeinsam Wachsen

Inge Zelinka-Roitner

Die soziale Kluft überbrücken: Internationale, nationale und lokale Strategien zur Förderung der Kinder- und Jugendgesundheit

Daniela Kern-Stoiber

Gesundheitskompetenz in der außerschulischen professionellen Jugendarbeit

Gunter Maier

Reduktion der Raucherprävalenz bei Jugendlichen: Welche Maßnahmen helfen?

Stefan Fischer

Lohnt sich die Investition in die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen?

Gunter Maier

Was bedeutet Gesundheitskompetenz im Kindes- und Jugendalter? Fragen und Herausforderungen

Michael Zeiler

Selbstverletzendes Verhalten und Suizidalität bei Jugendlichen in Österreich

Elisabeth Höld

Gesundheitsverhalten von in Ostösterreich lebenden Jugendlichen im NEET-Status

Friedrich Teutsch

Mobbing und Gewalt unter österreichischen Schülerinnen und Schülern

Theresa Bengough

Aktuelle Aktivitäten im Rahmen der österreichischen Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie